Barbara Gemein

Berührt Sein - Stillberatung - Familientherapie
 

Bindungsorientierte Familienberatung


"Das Leben braucht einen guten Anfang und einen sicheren Hafen!"


Beratungsschwerpunkte:

  • Traumatisches Geburtserleben
  • Veränderungen und Belastungen nach der Geburt 
  • Wenn Du in schwierigen Zeiten nach der Geburt oder Krankenhausaufenthalt das Liebesband zu Deinem Kind wiederfinden und stärken möchtest
  • Wenn statt der erhofften Liebe, Nähe und Verbundenheit zum Kind plötzlich körperliche Anspannung, Rückzug bis hin zu Resignation, überwältigende Gefühle der Angst, Ohnmacht und Wut das innere Leben beherrschen
  • Stress und Erschöpfungskrisen
  • Niedergeschlagenheit eines Elternteils
  • Stärkung der elterlichen Partnerschaft / Paarberatung
  • Selbstfürsorge und Stressbewältigung
  • Körperliche und seelische Gesundheit - Erlernen von Entspannungstechniken
  • Notfallplan für Eltern – Ärgerkontrolle
  • Alltagssorgen und Unsicherheiten mit dem Kind
  • Umgang mit "Schreibabys" = die besonders liebebedürftigen Babys
  • Beratung Schlafverhalten von Säuglingen
  • Geschwistereifersucht – Rivalität oder Herzensliebe?
  • Überforderungssituationen im Alltag
  • Warum hat mein Kind Wutanfälle?
  • Warum verhält es sich manchmal wie ein "Tyrann"?
  • Wie kann ich Grenzen setzen, bleibe dabei aber trotzdem feinfühlig?
  • Verständnis für die kindlichen Gedanken und Verhaltensweisen bei negativen Gefühlsausbrüchen
  • Praktische Erziehungsmethoden mit Regulationshilfen für das Kind
  • Beratung in Krisensituationen (z.B. bei Regulationsstörungen wie Schrei-, Schlaf- und Fütterproblemen)


In unserer heutigen schnelllebigen Zeit sind viele Eltern von Selbstzweifeln geplagt. Oft stimmt das „Althergebrachte“ nicht mehr mit unseren Werten überein, das Familienleben ist einem ständigen Wandel unterzogen.

Wir wollen unsere Kinder heute nicht mehr einschüchtern - und doch kommt es zu Situationen, in denen wir uns vollkommen hilflos fühlen. Oft sind die Ursachen für unsere Verhaltensmuster, in die wir dann ungewollt hineinfallen, in unserer eigenen Geschichte zu finden.

Ich möchte gemeinsam mit Ihnen einen Weg finden, die Ursachen der vorhandenen Probleme zu lösen bzw., wie Ihre Familie mit einer besonderen Situation umgehen lernt.

Das Ziel meiner Beratung besteht darin, Eltern Sicherheit im Umgang mit ihrem Kind zu vermitteln, sie in ihren Kompetenzen zu stärken und für die emotionalen Bedürfnisse und Signale ihres Kindes zu sensibilisieren.

Für eine positive Entwicklung des Kindes sind beide Elternteile wichtig sowie deren weitgehend harmonische Beziehung zueinander. Die Einbeziehung des Vaters in die Betreuung und Erziehung des Kindes spielt dabei eine entscheidende Rolle. Deshalb möchte ich auch gern den Vater in meine Beratung mit einbeziehen.

Eine bindungsorientierte Familienberatung für Eltern mit Wohnsitz außerhalb des Unstrut-Hainich-Kreises ist auf Honorarbasis bei mir möglich.

+491749025167

_____________________________________

Kostenfreie Beratung für Eltern aus dem Unstrut-Hainich-Kreis im ASB Mühlhausen

Im Rahmen der "Frühen Hilfen" besteht im begrenzten Umfang für Eltern aus dem Unstrut-Hainich-Kreis die Möglichkeit einer kostenfreien psychosozialen Beratung im ASB Mühlhausen.


Von der Schwangerschaft bis zum 3. Geburtstag Ihres Kindes:

  • Telefonische Beratung
  • Beratung in der ASB - Beratungsstelle "Frühe Hilfen"
  • Begleitung bei Bedarf während eines Hausbesuches

Wo?

Wann?

  • Dienstag und Donnerstag

Anmeldung?   

  • per Telefon, auch über Whatsapp möglich oder E-Mail

Dienst-Telefon ASB                 

  • 017634550475

E-Mail:              

  • Fachkraft-Fruehehilfen@asb-kvuh.de


Naturaufnahmen © Jonathan Gemein